Kollmar legt nach: 7:1 gegen Heiligenstedten

Auch wenn es gerade in der ersten Hälfte immer wieder holprig zuging, am Ende schossen wir gegen die "Fünfte" des TSV Heiligenstedten ein hoch verdientes 7:1 heraus.

Der Auftakt gelanag nach Maß – zwei Mal war Christopher zur Stelle, um mit seinem Doppelpack den TSV in die Erfolgsspur zu bringen. Doch anschließend hakte es. Zahlreiche gute Möglichkeiten ließen wir ungenutzt liegen. Zu allem Überfluss geriet in der Defensivbewegung immer mal wieder etwas durcheinander. Passend dazu brachten wir die Gäste durch einen groben Schnitzer auf 2:1 heran.

Nach Wiederanpfiff war dann zunehmend der Einsatzwillen und die notwendige Konsequenz auf unserer Seite zu spüren. Ein Doppelpack meiner Person (52./54.) brachte die Vorentscheidung, ehe Marco auf 5:1 erhöhte. Ein Eigentor der Gäste sowie Pascals erstes Pflichtspieltor für den TSV in der Nachspielzeit rundeten den Abend ab.

TSV startet stark: Acht Punkte aus vier Spielen

Manchmal etwas holprig, aber im Großen und Ganzen erfolgreich. Der Saisonstart ist uns im Gegensatz zum vergangenen Jahr geglückt. Vier Spiele, keine Niederlage – das hört sich schon einmal sehr gut an. Dabei sah es zum Auftakt gegen den VfB Glückstadt I lange Zeit so aus, als ob wir knapp unterliegen würden. Doch Jans später Treffer sicherte uns den insgesamt verdienten Punkt. Eine Woche später gegen den VfB II sahen wir lange wir der überlegene Sieger aus. Allerdings zeigten wir defensiv kein gutes Auftreten. 6:4 gewannen wir dennoch dank Toren von Marco (2), Christopher, Jan und meinem Doppelpack.

Die bisher beste Leistung riefen wir dann im Derby gegen den favoriserten VfR Horst III ab. 90 Minuten toller Einsatz belohnten wir nach 0:1-Rückstand mit einem 1:1. Und beim ersten Auswärtsspiel der Saison in Neuenkirchen, konnten wir wieder die Tormaschine anwerfen. Das war angesichts fahrlässiger Verteidigungsarbeit aber auch notwendig. Marco und Christopher trafen vor der Pause. Meine Wenigkeit, Jan Lasse (2) und Paolo in der zweiten Hälfte … zum Teil wunderschön herausgespielte Treffer und drei wunderbare Distanzschüsse.

Fußballer furios beim FLT-Pokal

Eine Premiere feierte das Fußball-Turnier um den Ferdinand-Lau-Pokal bei seiner 42. Auflage: 13 Mannschaften waren am Start. Dabei hatten die Gastgeber dieses Mal das bessere Ende für sich. In der Gruppe A gewannen die TSV-Fußballer alle fünf Spiele – darunter gegen den "MC Kollmar", "Lokobie", "Team Ballerbude", "Feuerwehr" und die "Kollmar Ladies" – und behielten auch im Finale die Oberhand. Dort musste gegen die "Meister der Herzen", die erstmals am FLT teilnahmen, allerdings das Neunmeterschießen entscheiden. Mit 3:2 gewann der TSV, der alle drei Neunmeter verwandelte, während die "Meister" einmal am Aluminium scheiterten.

Platz drei sicherte sich Titelverteidiger "Kreisliga Legenden", der ebenfalls im Neunmeterschießen gegen "Lokobie" gewann. Die weiteren Platzierungen: 5. MC Kollmar, 6. Mamas & Papas, 7. Christliiche Fußballer, 8. Feuerwehr, 9. Dorfchabos, 10. Team Ballerbude, 11. Dynamo Tresen, 12. Kollmar Ladies, 13. Taktisch cleverer

TSV freut sich über gespendete Tore

Dank der Unterstützung von Hauke Buttmann und Alexandra Ulrich-Timm konnte die Fußballer des TSV Kollmar vier neue Mini-Tore anschaffen. Die bieten nicht nur für den regulären Trainingsbetrieb mehr Möglichkeiten, sondern auch für "FUNino" – ein Fußballangebot, das der TSV ab Ende August neu anbieten wird.

Jugendfußball beim TSV – seid dabei!

Während das Herrenteam den Trend zur Alten Herren zu stoppen versucht, macht sich mittlerweile eine Vielzahl "wilder Kerle" auf, um den geilsten Sport der Welt auch weiterhin im Dorf am Leben zu erhalten. In die neue Spielzeit 2018/2019 geht der TSV Kollmar mit seinem Nachwuchs in eine neue Aufstellung. Die Jüngsten (U6), F- und E-Jugend bleiben komplett in Eigenregie. In der D-Jugend gehen wir eine Spielgemeinschaft (SG) mit dem TuS Krempe ein. Darüber hinaus werden wir SG-Partner in den C2-, B2- und A2-Jugend-Mannschaften zusammen dem TuS Krempe (federführend) und Fortuna Glückstadt.

 

 

 

 

Wer Fragen zur Jugend hat, meldet sich bei unserem Jugendobmann Bernd Jacobsen (TSV Kollmar) unter 04128-1294 oder bei mir – Fußball-Spartenleiter Mario Meisberger – unter 0160-94935495.

 

Weitere Ansprechpartner findet Ihr hier...

Kollmar-Fummel im TSV Klamottenshop!

Als letzte Bastion des unbezahltes Fußballs eröffneten wir ja nun schon vor längerer Zeit das große Tor zum Marketing und präsentierten mit Tränen und Dollarzeichen in den Augen den TSV Kollmar Online Shop!

 

Für IHN, für SIE und für die Lütten ist auch was dabei. Aber seht selbst:

 

TSV Kollmar Shop für Klamotten, Weihnachtsgeschenke und Schnickschnack