Der TSV-Nachwuchs...stellt sich neu auf:

Während das Herrenteam den Trend zur Alten Herren zu stoppen versucht, macht sich mittlerweile eine Vielzahl "wilder Kerle" auf, um den geilsten Sport der Welt auch weiterhin im Dorf am Leben zu erhalten. In die neue Spielzeit 2018/2019 geht der TSV Kollmar mit seinem Nachwuchs in eine neue Aufstellung. Die Jüngsten (U6), F- und E-Jugend bleiben komplett in Eigenregie. In der D-Jugend gehen wir eine Spielgemeinschaft (SG) mit dem TuS Krempe ein. Darüber hinaus werden wir SG-Partner in den C2-, B2- und A2-Jugend-Mannschaften zusammen dem TuS Krempe (federführend) und Fortuna Glückstadt.

 

Wer Fragen zur Jugend hat, meldet sich bei unserem Jugendobmann Bernd Jacobsen (TSV Kollmar) unter 04128-1294 oder bei mir – Fußball-Spartenleiter Mario Meisberger – unter 0160-94935495.

 

Weitere Ansprechpartner findet Ihr hier...

(2015) Mit neuen Pullis: Fußball-Nachwuchs ganz stark

Dank Sponsor Christian Kahlke und dem Förderverein der SG Kollmar/Neuendorf kleiden sich die Fußball-Youngster mit neuen Kapuzen-Pullis. Foto:mm

Während die Herren in der B-Klasse eine enttäuschende Rückrunde nach der Winterpause auf den Rasen legten, zeigte der Kollmaraner Fußball-Nachwuchs um Bernd und Bärbel Jacobsen tolle Spiele und verpasste nur knapp die Staffelmeisterschaft in der "Kreisliga E". Im Derby gegen Fortuna Glückstadt feierten die Kollmaraner gleich zwei Siege, gegen den FC Itzehoe schafften die TSVer sogar zwei Mal ein zweistelliges Ergebnis.

Doch nicht nur sportlich gelang eine tolle erste Jahreshälfte. In neuen Kapuzenpullovern – gesponsort von Christian Kahlke und dem Förderverein der SG Kollmar/Neuendorf – zeigte sich der TSV-Nachwuchs von seiner besten Seite. Darüber hinaus amüsierten sich die jungen Kicker nicht nur bei einem Hamburg-Ausflug, sondern auch bei einem Wochenende in Scharbeutz an der Ostsee.


Bernd und Bärbel, aber auch den Eltern und allen Helfern an dieser Stelle mein Dank und der des gesamten Vorstands! Wünsche allen weiter viel Spaß! (mm)

Die Jugend 2014

Foto: Meisberger

Mit ihrem Trainer Bernd Jacobsen misst sich der TSV-Nachwuchs derzeit auf Kreisebene. Dabei feiern die Jungs viele Erfolge, haben aber vor allem eines: Spaß!